disziplin n°11: lieblingsgemüsegetöse

GEFÜLLTE KNOLLEN

rote beete vorkochen (oder gekochte kaufen) und vorsichtig mit einem löffelchen aushöhlen.

aus ziegenfrischkäse (oder pecorino), getrockneten feigen (oder aprikosen), thymian, salz pfeffer, gerösteten pinienkernen (oder anderen nüssen), gehackter petersilie und etwas zitronensaft eine füllung zusammenrühren, kräftig mit pfeffer und kräutern abschmecken, evtl. die rootebeete-stücken wieder reintun.

in die hohlen knollen reindrücken und bei sehr heiß 15 minuten auf einem geölten blech, das man noch mit etwas knoblauch belegt, schmoren.

wenns nicht vegetarisch sein soll, kann man noch gebackene speckwürfelchen in die füllung machen oder schinken.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter köstlich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s