Archiv der Kategorie: seelentröster

wirkt sofort!

disziplin n°24: heute schon an morgen denken – das große einwecken

ja, ich bin altmodisch. ich mag händchen halten und wäsche falten, rote zehennägel und nägel mit köpfen. ich mag den neuen garten. oh mann! und ich mag sachen haltbar machen. natürlich nur in lecker. da die zucchini dank hitze und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter lecker, sündhaft, seelentröster | 2 Kommentare

disziplin n°22: für D.

er liebt das angeln und wir wollten mal zusammen forellen räuchern. daher war dieses gericht das erste, was mir einfallen konnte. und jetzt muss ich einen freund zitieren, denn ich habe festgestellt, traurig kochen, das ist wie weinend onanieren. (orchite) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter seelentröster | 2 Kommentare

disziplin n°21: süße früchtchen oder: wie vermeide ich den zorn meiner freunde?

weil monophob und andruschka und icke dann doch nicht in die sauna gefahren sind, gabs eben ersatzweise FEIGENKUCHEN ich mache einen sehr weichen und süßen mürbeteig klassisch, also 3-2-1/mehl-butter-zucker, mit etwas milch und viel vanille und salz und nem ei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter sündhaft, seelentröster | 1 Kommentar

disziplin n°19: back from kochblockade…

der sommer war so intensiv. dieser sommer, der das kochen zum mittelpunkt hatte, ließ mich in ein tiefes kochloch fallen. nach einer runde „have you tried turning it off and on again!?“ und einigermaßen gravierenden, wenn auch unspannenden, umwälzungen im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter köstlich, lecker, seelentröster | Kommentar hinterlassen

disziplin n°18: la cocina con añoranza

wisst ihr… gerade wenn ich mich – insbesondere wenn ich mich dank fabelhafter schicksalsverstrickungen – an solchen orten wieder finde, wo die frischen gemüse und obstsorten einem direkt von baum und feld so in den mund taumeln und die fische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter seelentröster | Kommentar hinterlassen

disziplin n°14: frühling alter!

um das gute wetter auch geschmacklich zu manifestieren PASTA AL LIMONE crème fraîche nicht zu knapp mit einem hauch fleur de sel, zärtlich abgeriebener schale von zwei biozitronen, sowie etwas (!) vom saft derselbigen und mit zitronenthymianblättchen – liebevoll gezupft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter köstlich, seelentröster | Kommentar hinterlassen

disziplin n°13: aberglaube oder the würger from z.

FOND FOR HERR BERT WITH LOVE beliebig viele knochen und fleischfetzen einer gegrillten und verfluchten wildsau gut in heißem fett und einem riesen topf anbraten und nach einer gewissen zeit suppengrün in rauhen mengen und auch viel zwiebel und knoblauch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter seelentröster, what the hell's a kitchen | Kommentar hinterlassen